Experimentieren

Romanacci, Nicolas Constantin (2016):
Experimentieren, Fremderfahrung, Selbstrelativierung –
Eine philosophische Untersuchung in Bezugnahme auf eine sprachanalytisch-anthropologische Studie von Ernst Tugendhat und Nelson Goodman's Symbol- und Erkenntnistheorie
in:
Fitzner, Werner (HG:),(2016):
Kunst und Fremderfahrung.
Bielefeld, [transcript], S. 119-140

»Nicolas Constantin Romanacci nimmt zunächst unter Bezugnahme auf sprachanalytisch-anthropologische Überlegungen Ernst Tugendhats sowie auch zen-buddhistische Praxis explorativ-experimentierende, schöpferische Prozesse in den Blick, wie sie in den Künsten, aber auch in den Wissenschaften prägend sind. Solche Prozesse sind, insbesondere auch vor dem Hintergrund bestimmter gesellschaftlicher Bewertungsstrukturen, für denjenigen, der tätig ist, mit einer gewissen Selbstrelativierung verbunden. Diese Gedanken werden dann näher auf das künstlerische Schaffen fokussiert und von den semiotischen Vorstellungen Nelson Goodmans her weiterentwickelt. Eine radikale Fremderfahrung kann im künstlerischen Explorieren demnach insofern veranschlagt werden, als darin Zeichensysteme, die die eigene Weltsicht bislang geprägt haben, aufgegeben werden, um neue semiotische Zusammenhänge zu erzeugen.« (a.a.O.: 14)

über den Band:

Werner Fitzner (Hg.)
Kunst und Fremderfahrung
Verfremdungen, Affekte, Entdeckungen

Mit Kunst gehen oft spezifische Fremdheitserfahrungen einher. Nach einer verbreiteten Auffassung entstehe und wirke Kunst etwa durch Verfremdungen von Hergebrachtem; manch progressive Kunst führe zu Affekten des Befremdens. Allerdings wurden die vielfältigen Verknüpfungen von Kunst und Fremdheit bislang kaum eingehender untersucht.

Die kunstphilosophischen und -wissenschaftlichen Aufsätze thematisieren die eigentümlichen Zusammenhänge von Kunst und Fremderfahrung – vornehmlich, aber nicht ausschließlich mit Bezug zur bildenden Kunst – und rufen dazu auf, den Themenkomplex (neu) zu verhandeln.

Die Publikation zählt zu den Vorstudien für mein Promotionsprojekt Medien der Erkenntnis – Experimentalsysteme in Wissenschaft und Kunst

[all works from nicolas constantin © nicolas constantin romanacci]